Menu

Mobile kompakte Schweißroboter-Zelle

Der Einsatz von Schweißroboter in Handwerksbetrieben oder bei KMU`s wird aufgrund des Facharbeitermagels immer mehr zum Thema.

In zahlreichen Gesprächen mit unseren Kunden und Interessenten, kam in jüngster Zeit immer wieder der Wunsch auf, ob die Möglichkeit besteht, auch eine Schweißroboter-Zelle zu erhalten, die sehr Kompakt ist und am besten noch die Funktionalitäten eines Standardisierten Schweißtisch nutzt.

Das Konstruktionsteam der Firma AKON Robotics hat sich in den letzten Monaten mit dieser Aufgabenstellung beschäftigt und die ersten Möglichkeiten einer mobilen kompakten Schweißroboter-Zelle / Kabine erarbeitet.

Hierbei wurde darauf geachtet, das den späteren Interessenten bzw. Kunden eine Schweissroboter-Kabine an die Hand gegeben wird, die trotz Ihrer Kompaktheit, keinerlei Kompromisse in der technischen Ausstattung eingeht.
Denn gerade im harten täglichen Arbeitsablauf, muss der Kunde sich auf die technischen Komponenten einer Schweißroboter-Zelle verlassen können.

Deswegen wurden bei den ersten Planungen ein Schweißroboter von dem Schweissroboter Hersteller KUKA vorgesehen. Hier soll der KUKA Schweißroboter des Typ KR6 R900 Agilus zum Einsatz kommen.
Auch bei der Ausstattung im Bereich der Schweißstromquelle und des Schweißbrenner-System vom Hersteller DINSE wurden entsprechende Produkte eingeplant.

Mobile kompakte Schweißroboter-Zelle / Kabine von der Firma AKON Robotics

Mit der Neuentwicklung dieser kompakten Schweißkabine, unter Verwendung eines Standardisierten Schweißtisch eines deutschen Herstellers, soll gerade für Handwerksbetriebe und KMU`s die Möglichkeit geboten werden, in der Zukunft auch auf Schweißroboter zurückgreifen zu können.
Auch gerade die Einfachheit der Roboterprogrammierung ist ein weiterer Schwerpunkt, auf welches das Team der Firma AKON Robotics bei diesem Produkt achtet.

Nach derzeitiger Planung soll es den Handwerksbetrieben und den KMU`s später möglich sein, einfachste Schweißbaugruppen, durch die Verwendung von standardisierten Spannelementen und einem Schweißtisch, schnellstmöglich einfachste Schweißvorrichtungen selber herzustellen.
Durch Eingabe der Schweißparameter in sogenannten Inline-Formularen und den entsprechenden Befehlen für die Schweißroboter-Bahnen, steigt die Effektivität beim Einsatz einer mobilen kompakten Schweißroboter-Zelle von AKON Robotics.

Nach derzeitiger Planung soll diese neue Schweikabine als reine Tischvariante im Januar 2019, bei einem Event der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, der Öffentlichkeit und damit einem Fachpublikum präsentiert werden.

Des weiteren gibt es derzeit seitens der Firma AKON Robotics auch Planungen, diese Schweißroboter-Zelle so zu modifizieren, das auch ein OTC-Schweißroboter des Typ FD-H5H eingesetzt werden kann.
Die Firma OTC-Daihen ist ein Premium Schweißroboter-Hersteller, der neben seinen Robotern auch entsprechende Schweißstromquellen, abgestimmt auf seine OTC-Schweißroboter, selber herstellt.

Lassen Sie sich in den nächsten Wochen überraschen, welche erste Variante dieser mobilen kompakten Schweißroboter-Kabine dem Fachpublikum vorgestellt wird.

Haben Sie schon jetzt Fragen und benötigen Sie Antworten, dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Telefonisch oder per Mail, wir beraten Sie gerne.

 


Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website und anderen Medien. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok