Menu

Automatisierungsanlage zum entstapeln und palettieren von KLT-Kisten und Kartons

Derzeit baut die Firma AKON Robotics eine Automatisierungsanlage, mit zwei Kawasaki Industrieroboter, wo leere KLT-Kisten und Kartons entstapelt und mit entsprechenden Kistengreifern und Kartongreifer palettiert werden.

Die Aufgabenstellung bei dieser Automatisierungsanlage mit Roboter Einsatz besteht darin, leere KLT-Kisten und Kartons zu entstapeln und dann dem halbautomatischen Befüllungsprozess zuzuführen, um im weiteren Ablauf mit entsprechenden Kistengreifern und Kartongreifern die befüllten KLT-Kisten und Kartons auf sogenannten Shuttles, nach einem entsprechenden Palettiermuster, zu palettieren.

Automatisierungsanlage zum entstapeln und palettieren von KTL Kisten und Kartons

Die leeren KLT-Kisten werden bis zu 9fach übereinander gestapelt und dem Entstapelungs Bunker zugeführt, wo die KLT-Kisten dann vereinzelt und über eine Rollenbahn dem nächsten Arbeitsplatz zugeführt werden.
Die leeren Kartons werden einzeln über eine Förderstrecke der Automatisierungsanlage zugeführt.

Nach dem Entstapelungs Bunker legt ein Kawasaki Industrieroboter des Typs RS003 vollautomatisch die bedruckten Etiketten in das entsprechende Aufnahmefach für Etiketten einer KLT-Kiste ein.
Die Etiketten werden vollautomatisch, von einem in dem Automatisierungsprozess eingebundenen Etikettendrucker, dem Kawasaki Industrieroboter TS003 zugeführt.
Die Pappkartons werden entsprechend mit den dafür vorgesehen Etiketten beklebt.

Als nächste Arbeitsstation folgt ein vom Kunden gewünschter Handarbeitsplatz, wo durch entsprechende Kundenseits beigestellte Mechanismen die KLT-Kisten und Pappkartons mit der entsprechenden Ware manuell befüllt werden.

Über einen Stauförderer werden dann die befüllten KLT-Kisten oder Pappkartons einem Paletierroboter des Typs RD080, ebenfalls von der Firma Kawasaki Robotics, ausgestattet mit einem entsprechendem Kistengreifer oder Kartongreifer, zugeführt.

Die Aufgabe des Palettierroboters besteht darin, die befüllten KLT-Kisten oder Kartons nach einem entsprechendem Palettiermuster auf einem der zwei Shuttles zu palettieren.
Diese Shuttles werden nach vollständiger Befüllung vollautomatisch dem weiterem logistischen Verarbeitungsweg zugeführt.

Highlights dieser Automatisierungsanlage

Diese Automatisierungsanlage zum entstapeln und palettieren von KLT-Kisten und Pappkartons weist diverse Highlights auf:

  • eine Automatisierungsanlage wo KLT-Kisten und Kartons verarbeitet werden
  • vollautomatisches einlegen oder bekleben der KLT-Kisten bzw. Kartons mit Etiketten
  • Insgesamt 6 verschiedene KLT-Kisten Varianten und 3 Karton Varianten
  • Kamera überwachte Lagenerkennung
  • Anbindung an ein vorhandenes ERP-System zum Datenaustausch
  • Insgesamt 8 verschiedene Paletten Typen, die mit dem Shuffle-System dem Palettierroboter zugeführt bzw. abgeführt werden

Video KLT-Palettieren mit Palettierroboter

In diesem Video präsentieren wir Ihnen einzelne Sequenzen der Automatisierungsanlage zum entstapeln und palettieren von KLT-Kisten und Kartons.

Einfach können viele

Wieder einmal darf die Firma AKON Robotics, mit dieser Automatisierungsanlage für KLT-Kisten und Pappkartons, Ihr aussergewöhnliches Knowhow beweisen.

Auf engsten Raum, mit hoher Variantenvielfalt und mit technischem Geschick, wird von der Firma AKON Robotics eine Automatisierungsanlage gebaut, die Ihres gleichen sucht.

Sie benötigen auch ein Automatisierungsanlage, dann setzen Sie sich am besten heute noch heute mit uns in Verbindung, damit wir mit Ihnen zusammen das optimale Konzept für Ihre Automatisierungswünsche besprechen können.

Flyer - KLT-Kisten und Kartons palettieren

Nachfolgend bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Flyer ( durch einen Klick auf das Bild ), für diese ART von Palettieranwendung mit einem Palettierroboter herunter zu laden.

KLT-Kisten und Kartons palettieren


Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website und anderen Medien. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok