Menu

Cobot-Roboter | MRK-Roboter - AKON Robotics

Cobot-Roboter oder auch MRK-Roboter genannt, sind Kollaborative Roboter-Systeme, die zum Zweck der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter entwickelt wurden.

Durch den fortschreitenden Fachkräfte Mangel werden Firmen immer mehr in die Situation versetzt, weiter zu automatisieren und dabei den Menschen näher an den Roboter zu bringen.
Hierbei bilden die Cobot / MRK Roboter eine wichtige Säule der Technischen Möglichkeiten.

In diesem Beitrag möchten wir darauf eingehen, in welchen Aufgabengebieten der Einsatz von Cobot-Roboter für die Mensch Roboter Kollaboration aus unserer Sicht Sinn macht und wo vielleicht weniger.

Bevor wir jedoch auf die Kernfrage in diesem Beitrag eingehen, wo es aus unserer Sicht Sinn macht einen Cobot Roboter / MRK Roboter einzusetzen, möchten wir Ihnen vorab eine grundsätzliche Information an die Hand geben, was das Thema MRK ( Mensch-Roboter-Kollaboration) betrifft.

Cobot Roboter Hanwha - AKON RoboticsCobot Roboter / MRK Roboter - Sicherheit

Vom Grundsatz her kann man erst einmal folgende Behauptung zum Thema Cobot Roboter / MRK-Roboter aufstellen.
Durch die theoretische Möglichkeit der direkten Interaktion zwischen Mensch und Roboter, ohne trennende Schutzeinrichtungen, erschließen sich neue Möglichkeiten und Konzepte in den entsprechenden Aufgabenstellungen für den Einsatz eines MRK-Systems.

Wieso theoretische Möglichkeit?

Ein Gesamt Automatisierungs-System, egal wie aufwendig, wo Cobot Roboter als ein Teil zum Einsatz kommen, muss Sicherheitstechnisch komplett anders betracht werden, als der reine Nackte MRK-Roboter für sich selber.
Der Nackte MRK-Roboter hat zum besseren Verständnis kein Werkzeug, egal welche Variante, an seinem Roboterflansch. Also letztendlich vom Grundsatz her nicht zu gebrauchen.

Denn beim Einsatz von Cobot Roboter / MRK Roboter gelten vier grundsätzliche Schutzprinzipien:

  1. Sicherheitsgerichteter überwachter Stillstand *
    Roboter hält an, wenn der Mitarbeiter den gemeinsamen Arbeitsraum betritt und fährt weiter, wenn der Mitarbeiter den gemeinsamen Arbeitsraum wieder verlassen hat.
  2. Handführung *
    Roboterbewegung wird vom Mitarbeiter aktiv mit geeigneter Ausrüstung gesteuert.
  3. Geschwindigkeits und Abstandsüberwachung *
    Kontakt zwischen Mitarbeiter und in Bewegung befindlichem Roboter wird vom Roboter verhindert.
  4. Leistungs- und Kraftbegrenzung *
    Kontaktkräfte zwischen Mitarbeiter und Roboter werden technisch auf ein ungefährliches Maß begrenzt.
*Auszug aus dem PDF Dokument VDMA-Positionspapier, Fassung Mai 2016

Diese Schutzprinzipien müssen je nach Anwendungsfall eingehalten werden, damit das Gesamt Automatisierungs-System eine CE-Erklärung und Risikobeurteilung erhalten kann.
Egal ob durch ein Maschinenbau Unternehmen ausgestellt oder durch den Betreiber selber.

Cobot Roboter Hanwha Palettieren - AKON RoboticsCobot Roboter - Einsatzgebiete

Mögliche Einsatzgebiete für Cobots sind z.B. folgende Anwendungsfälle:

  • Maschinenbestückung
  • Dosieren
  • Werkzeughandling
  • Verpacken
  • Palettieren
  • Montieren
  • Polieren
  • Pick & Place
  • Schweißen
  • Qualitätsprüfung

Aber bei all diesen zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten muss man den Prozess als solches trotzdem genau betrachten.

Fast alle Cobot Roboter die es auf dem Markt gibt haben eine maximale Verfahrgeschwindigkeit Ihrer Achsen von 1 m/s und hier sprechen wir von der Maximalgeschwindigkeit.

Gerade wenn es um Geschwindigkeit in der Applikation selber geht, stoßen hier die Cobot Roboter schnell an Ihre Grenzen.
Dies ist auch nicht Ihr aufgabengebiet, wofür sie einmal entwickelt worden sind.

Für Sie als Interessent an ein Cobot / MRK Roboter System ist es Wichtig, das ein vielschichtiges kompetentes Unternehmen Sie in Fragen möglicher Automatisierungstechnik mit Cobot Roboter offen und ehrlich berät und die Möglichkeiten aufzeichnet.

Sprechen Sie uns an! Sie sollten sich nicht mit weniger zufrieden geben!

Cobot Roboter / MRK Roboter - Greifertechnik / Werkzeuge

Die AKON Robotics ist durch seine Jahrzehntelange Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von Greifertechnik und andere Werkzeug-Applikationen in der Robotertechnik, für den Einsatz eines Cobot Roboter, Ihnen entsprechende effektive Lösungsansätze zu bieten.

Von AKON Robotics konstruierte und hergestellte individuelle Leichtbau Greifersysteme runden die Einsatzmöglichkeiten eines Cobot Roboters ab.
Modernste, innovative 3D-Drucktechnik kommt hierbei ebenfalls zum Einsatz.

Für ihre Aufgabenstellung müssen sie sich nicht auf marktübliche Standard Greifersysteme beschränken. Hier nutzen sie auch das reichhaltige Greifersystem Sortiment der AKON Group mit dem vollumfänglichen Know How.

Cobot Roboter / MRK Roboter - Schlußwort

Durch den Fachkräftemangel aber auch durch andere Faktoren, stehen heute Kleinunternehmer bis hin zu Großkonzernen unter Druck Ihre Abläufe weiter zu optimieren.

Heute müssen auch Unternehmensbereiche automatisiert werden, wo man noch vor kurzem dachte, das diese nicht zu automatisieren sind.

Die Cobot Roboter sind ein weitere wichtige Säule der Technischen Möglichkeiten zu Automatisieren. Aber sie sind nicht ein Allheilmittel !

Den Sinn oder Unsinn für den Einsatz eines Cobot Roboters für eine mögliche Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sollte von Ihnen zusammen mit der Firma AKON Robotics im Einzelfall betrachtet werden.

Wir stehen an Ihre Seite um Sie zu beraten. Nutzen Sie unser Know How um mögliche Automatisierungs-Aufgaben mit einem Cobot Roboter In Ihrem Unternehmen zu finden.

Nehmen Sie noch am besten heute mit uns Kontakt auf !


Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website und anderen Medien. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.